Seite druckenSeite drucken

IATA-Bürgschaft

Ganz allgemein werden von Unternehmen von ihren Vertragspartnern aus unterschiedlichen Gründen Bürgschaften als Sicherheit verlangt. Dies geschieht in der Regel etwa durch Festgeldabtretung, Bankbürgschaften oder Ähnliches.

Die IATA verlangt häufig von den Unternehmen eine Sicherheitsleistung, damit das Risiko der Nichtabführung für die IATA abgesichert ist. Am Versicherungsmarkt sind hierfür Alternativen erhältlich, die von der IATA ebenfalls als Sicherheit akzeptiert werden.

Mietkautionsversicherung

Ein sicher jedem bekanntes Beispiel hierfür sind auch Mietkautionen, die durch den Vermieter zur Absicherung eventueller Beschädigungen durch den Mieter gefordert werden. Für Ihr Unternehmen gibt es für solche Fälle hervorragende Alternativen. An Stelle einer unmittelbaren Sicherheitsleistung gibt es auch die Möglichkeit, diese Bürgschaften in Form einer Versicherung zu stellen. Je nach Umfang werden hierbei entweder keine oder nur geringe Sicherheitsleistungen vom Versicherer gefordert.

Wenn Sie mehr über einen für Sie passenden Versicherungsschutz erfahren möchten, sprechen Sie uns an. Unsere Kontaktdaten finden Sie in der Box oben rechts. Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen rund die Themen IATA-Bürgschaft und Mietkautionsversicherung.