Seite druckenSeite drucken

Versichert ist die kaufmännische und technische Betriebseinrichtung des Unternehmens. Hierbei besteht Versicherungsschutz gegen die Gefahren Feuer, Leitungswasser, Sturm, Einbruchdiebstahl, Vandalismus nach einem Einbruch und Raub. Ebenso sind Sie abgesichert gegen zusätzliche Gefahren (Innere Unruhen, böswillige Beschädigung, Streik, Aussperrung, Fahrzeuganprall, Rauch, Überschalldruckwellen). Elementarschäden, wie z.B. Überschwemmung, Erdbeben sind unter bestimmten Voraussetzungen versicherbar.

Moderne Deckungskonzepte bieten aber bereits weitergehende Versicherungsmöglichkeiten an. Ein ganz wesentlicher Aspekt ist hierbei, dass sowohl Ihr Ertragsausfall als auch die weiterlaufenden Sach- und Personalkosten im Zusammenhang durch Schadenfälle aus Anlass der oben beschriebenen Gefahren versichert wird.

Bei der Elektronikversicherung besteht darüber hinaus für weitere Gefahren Versicherungsschutz, wie z.B. Fahrlässigkeit, Kurzschluss usw.

Bei Glasbruchschäden besteht Versicherungsschutz im Rahmen einer Glasversicherung für die Innen- und Außenverglasung.

Wenn Sie mehr über einen für Sie passenden Versicherungsschutz erfahren möchten, sprechen Sie uns an. Unsere Kontaktdaten finden Sie in der Box oben rechts. Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen rund um das Thema Geschäfts-, Glas- und Elektronik-Versicherung.